Wir stehen Ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung

+49 89 38 036 998

Rechtliche Anforderungen für ausländische Pflegekräfte

Mit Germania-care müssen Sie sich nicht um Organisation, Bürokratie und Verwaltung kümmern

Pflegekräften aus Osteuropa ist es durch die EU-Osterweiterung und die damit verbundene Dienstleistungsfreiheit gestattet in Deutschland zu arbeiten. Auch osteuropäische Firmen können Mitarbeiter zur Erbringung von Dienstleistungen in andere EU-Staaten entsenden. Diese Mitarbeiter sind natürlich steuer-, kranken- und sozialversicherungspflichtig, was mit dem EU-Formular A1 nachgewiesen wird.

Wir achten streng darauf, dass alle unsere Partnerunternehmen in Osteuropa über die notwendigen Genehmigungen verfügen und die A1-Formulare vorliegen, sobald die Betreuungskraft zum Einsatz kommt. Damit werden Kontrollen zu einer Formalität.

Selbstständige Haushaltshilfen
Lassen Sie sich nicht von Personen und Nachrichten einschüchtern, die Ihnen vorgaukeln wollen, dass es sich bei selbstständigen Alltagshilfen um illegale Beschäftigungen handelt.

Es gibt viele Punkte die für die Selbstständigkeit der von uns vermittelten Alltagshilfen sprechen. Jede der von uns vermittelten Alltagshilfen bestimmt selbst über:

    Den Zeitpunkt an dem sie eine Betreuung übernehmen wollen
    Die Dauer ihres Einsatzes und ob sie für diesen Kunden noch einmal einen Einsatz übernehmen wollen
    Welchen der ihnen vorgeschlagenen Auftraggeber sie annehmen möchten
    Die Höhe des geforderten Honorars für die angebotene Leistung

Den Einsatzort an dem sie ihre Leistungen erbringen wollen Weitere Punkte, die unabhängig von den persönlichen Anforderungen der jeweiligen Alltagshilfe, für die Selbstständigkeit sprechen sind:

    Der Abschluss rechtlich abgesicherter Dienstleistungsverträge
    Die rechtlich korrekte Rechnungsstellung im eigenen Namen
    Den Erhalt des jeweiligen Honorars auf das eigene Konto
    Die ordnungsgemäße Erfassung beim zuständigen Finanzamt
    Die Übernahme von verschiedenen Auftraggebern pro Kalenderjahr
    Das fehlende Anrecht auf bezahlten Urlaub und finanziellen Ausgleich im Krankheitsfall
    Der Abschluss der privaten Krankenversicherung durch die Alltagshilfe, sowie die Mitgliedschaft in zuständigen Berufsgenossenschaften und Handelskammern

Vertragssicherheit für alle Dienstleistungen
Um Rechtssicherheit zu ermöglichen, schließen Sie einen Dienstleistungsvertrag mit uns als Profi für Personalvermittlung im Pflegebereich. Wir kümmern uns um die Koordination dieses Vertrages und stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Sie bekommen den Vertrag kontrolliert und unterschriftsfertig zur Verfügung gestellt.

Haftungsausschluss

Die Haftung liegt ausschließlich bei den Betreuungskräften, die Sie bei der Pflege zu Hause unterstützen oder beim Unternehmen, welches die Betreuungskräfte angestellt hat.